Das Motorboot ist ein kleines Schiff, das mit dem Außenbordmotor ausgestattet ist. Das Vorhandensein eines Außenbordmotors, der leicht installiert und auch entfernt wird und der Hauptunterschied zwischen dem Motorboot und dem Boot ist. Unabhängig von Leistung und Aussehen des Bootes (allerdings weit verbreitet Boot mit Kabinen mit Schlafplätzen, wobei für die Installation mehrerer genau Außenbordmotoren, oft mit einer Gesamtleistung von mehreren hundert PS).

Motorboote werden für Transport, Wirtschaft, Tourismus, Unterhaltung und Sport verwendet, werden bei der Durchführung von Rettungsarbeiten, Fischfang, Patrouillen von Gewässern, Jagd verwendet. Motorboote bilden die Grundlage der Kleinflugzeugflotte.

Logischer noch Motorboot nennen das Schiff mit Außenbordmotor (ein oder zwei), die nur durch die Kräfte der Besatzung auf die unbebaute Küste gezogen werden kann. Alles, was größer, schwerer oder leistungsfähiger ist, ist ein Schnellboot und es ist nicht wichtig, dort Motor oder stationär hängen.

Genauer bestimmt, kann man ein wenig zählen, lesen und herausfinden, dass der Anteil solcher leichten, schnellen und teuren Motorboote in der Weltflotte von 50 % bis 80 % beträgt.

Der Mindestprozentsatz ist natürlich die USA, wo überall teure Yachten, Boote und andere teure Wasserfahrzeuge sind.
Der Anteil der Motorboote an der weltweiten Schifffahrt ist seit etwa 1985 nahezu unverändert. Und eine weitere Tatsache der Motorboote kann die Tatsache hinzufügen, dass Ihre Anzahl etwa 5 mal größer ist als jede andere Art von kleinen Schiffen.
Die Popularität von Motorbooten aufgrund der Tatsache, dass die meisten der Bevölkerung der entwickelten Länder lebt in den großen Städten und Ihrer Umgebung, sind Angestellte und die Arbeitsweise streng geregelt, zwei Wochenenden, Urlaub 20-30 Tage im Jahr (auch nicht immer in der warmen Jahreszeit). Das Einkommen erlaubt es nicht, eine Yacht oder ein großes Boot zu kaufen, und das Verlangen nach Seewanderungen geht nirgendwohin. Und hier, um Zeit zu haben, um an einem freien Tag zu entspannen und aus der Hektik der Stadt in eine ruhige Ecke der Natur zu entkommen, brauchen Sie ein Schnellboot. Und gerade das Motorboot erfüllt solche Forderungen: preiswert, schnell, zuverlässig.

Der Vorteil von Motorbooten vor Verdrängung-Schiffen ist Ihre Geschwindigkeit. Und diese Geschwindigkeit ermöglicht es ihnen, nicht nur schnell entfernte und ruhige Orte zum Ausruhen zu erreichen, sondern ist auch ein Sicherheitsfaktor. Denn im Falle einer plötzlichen Verschlechterung des Wetters ermöglicht ein solches Schnellboot, schnell zu einem sicheren Unterschlupf zu gelangen. Und wenn man bedenkt, dass Dank nicht viel Gewicht Motorboot an Land gezogen werden kann, irgendwo auf einer nicht großen

Motorboot
https://www.pexels.com/photo/two-women-on-speedboat-sailing-on-body-of-water-1522170/

Insel weit von der Zivilisation, wo ein größeres Schiff nicht im Prinzip festmachen kann, dann verschwinden alle Zweifel daran, dass die Liebhaber der aktiven Erholung auf dem Wasser zu kaufen.

Motorboote im Vergleich zu anderen Schiffstypen

Große glissierende Boote. Große Geschwindigkeit ist Ihr einziger Vorteil. Die Nachteile können aufgezeichnet werden: großer Kraftstoffverbrauch, hohe Betriebskosten, nicht in der Lage, an jedem Ort festmachen. Und noch vor ein paar Jahrzehnten gab es eine solche Meinung, dass stationäre Motoren deutlich zuverlässiger als Außenbordmotoren sind. Aber das ist schon sehr lange nicht mehr der Fall.

Der zweite Motor auf einem solchen Boot ist mindestens sehr teuer, und es ist oft nicht möglich, wegen der Konstruktionsmerkmale. Aber auf dem Motorboot ist es sehr einfach, zwei Außenborder zu setzen. Sie können auch setzen ein, zum Beispiel, auf 40 PS und die zweite als Reserve auf 5-10 PS für den Fall von Notfällen. Aber selbst wenn Sie keinen zweiten Motor auf dem Motor haben, und der einzige “bestellt, um lange zu leben” das ist das gleiche Paddel (wenn Sie Sie nicht am Ufer vergessen haben). Man kann immer versuchen, bis zum nächsten Ufer aufzuholen, das Boot an Land zu ziehen, und dort schon zu entscheiden, was als Nächstes zu tun ist.

Motorboote

https://www.pexels.com/photo/photo-of-speed-boat-on-sea-3274984/

Ruderboote

Hier, unserer Meinung nach, eine ganze Reihe von Mängeln im Vergleich zu Motorbooten. Klein, Geschwindigkeit, wenig Platz an Bord, wenig Tragfähigkeit, keine geringe körperliche Belastung, um es in Bewegung zu bringen, kleine Auswahl an Orten für die Wanderung, wegen des kleinen Radius der Reichweite. Wenn Sie eine vollwertige Wanderung auf dem Ruderboot arrangieren wollen, so muss man dafür mindestens ein paar Tage reservieren, und es ist besser, es im Urlaub zu machen, wenn er auf die warme Jahreszeit natürlich fällt. Viele Besitzer von Ruderbooten schreiben Ihren Schiffen einen solchen Vorteil als leichte Transportfähigkeit zu. Das ist ein zweifelhaftes Plus.

Wenn Sie kein persönliches Auto haben und weit weg vom Wasser Leben, dann werden Sie wahrscheinlich nicht über den Kauf eines Bootes überhaupt nachdenken. Und wenn es einen persönlichen Transport gibt, dann können Sie fast jedes Motorboot darauf transportieren, da die Auswahl an Modellen jetzt sehr breit ist, von aufblasbaren Motorbooten, sowohl faltbar als auch nicht. Und für solche Modelle wie” Progress” können Sie immer kaufen oder den Anhänger selbst machen, was nicht so teuer ist.

Segelyachten und andere ähnliche Schiffe

Dies ist nicht das Schiff, das Sie für eine aktive, zeitlich begrenzte Erholung wählen müssen. Bei normaler Windgeschwindigkeit ist die Geschwindigkeit der Yacht selbst immer noch geringer als bei einem normalen Boot und Motorboot. Und bei gutem Wetter hängen oft immer Ruhe und Segel mit einem nutzlosen Lappen. Aber auf Yachten ist es nicht ungewöhnlich, einen Low-Power-Außenborder für den Notfall zu installieren, aber wegen seiner geringen Leistung werden Sie unter ihm zu Ihrem Ziel viel länger als auf einem Motorboot gehen.

Und wenn es genügend Windkraft gibt, dann ist die Möglichkeit eines erfolgreichen Parkens vor dem luv-Ufer durch die Wassertiefe begrenzt, da diese Yachten einen sehr signifikanten Niederschlag haben. Über den Kraftstoffverbrauch auf Segelschiffen ist auch nicht alles so glatt. Solche Schiffe selbst sind beim Kauf sehr teuer, sodass auch Segel aus hochwertigem Segeltuch nicht billig sind. Aber Segelyachten sind sehr gut für gemütliche Reisen, für die Betrachtung der Umgebung und ideal für diejenigen, die nicht sehr zeitlich begrenzt sind und sich nicht beeilen.

Fazit

Nachdem wir die wichtigsten Nuancen betrachtet haben, können wir schließen, dass Motorboote, diese oder jene Art, ist die optimale Wahl für diejenigen, die versuchen, in die Natur an Ihrem freien Tag zu gehen, liebt Wasser und aktive Erholung oder ein begeisterter Fischer oder Jäger. Natürlich bietet diese grundlegende Art von Wassertransport die Möglichkeit, mit Geschwindigkeit zu fahren, ohne körperliche Bedingungen wie in Ruderbooten anzuwenden. Aber was auch immer gute Motorboote sind, lassen Sie das Paddel nicht am Ufer, weil Sie dem Motor Vertrauen können, aber sich in Notfällen besser auf sich selbst verlassen können